Loading color scheme

Online Sichtbarkeit

Was bedeutet Online Sichtbarkeit?

Im Internet sichtbar zu sein bedeutet, dass Ihre Website im Internet gefunden wird, wenn Ihre potenziellen Kunden nach Ihren Produkten und Dienstleistungen suchen. Ziel dabei ist es, Ihre Website bei Google im oberen Bereich zu platzieren. An dieser Stelle kommt unser SEO (Search Engine Optimisation) ins Spiel. Jede Marke, die auf dem E-Commerce-Markt Fuß fassen will, tut ihr Bestes, um diesen Parameter zu erhöhen. (Dabei setzen wir für YouTUbe auch auf Video Marketing um bessere Plätze zu erreichen.)

Sind Sie Inhaber eines E-Commerce-Unternehmens, Blogger oder möchten Sie Ihre Online-Visitenkarte oder Ihr Portfolio bekannt machen? Die Sichtbarkeit einer Website in Google ist eine der Aufgaben, mit denen Sie gleich zu Beginn Ihres Abenteuers konfrontiert werden.

Je höher die Sichtbarkeit einer Webseite ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie einem User bei einer Google-Suche angezeigt wird. Die Sichtbarkeit (Position bei Google) einer Seite ist also vereinfacht gesagt, eine Art Maß dafür, wie gut diese von potenziellen Kunden gefunden wird.

Obwohl die Definition recht selbsterklärend erscheint (schließlich geht es darum, wie sichtbar Sie online sind), erweist sich das Konzept als viel komplexer als gedacht.


Wie wird der Sichtbarkeitsindex ermittelt?

  • Zuerst wird ein Keyword-Set definiert aus welchem die Top 100 Ergebnisse (bei der Google) abgefragt werden.
  • Die Sichtbarkeit, die über ein Keyword erzielt werden kann, heißt „Suchvolumen“.
  • Die Keyword-Sichtbarkeit wird ungleichmäßig auf Positionen verteilt.
  • Der Sichtbarkeitsindex wird dann aus den einzelnen Sichtbarkeiten einer Domain pro Keyword addiert.

Nichts verstanden? Macht nichts! Dafür sind wir ja da. Unser Team von Topinx stellt Ihnen gern Ihre individuelle SEO Strategie für Ihren Internetauftritt vor. Verständlich und nachvollziehbar. Versprochen. Rufen Sie gleich am besten an und vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin.

Tel : (0511) 99978690

Ein weiteres Stichwort ist Content Marketing. Dabei geht es nicht darum vielversprechende Werbebotschaften zu erstellen. Vielmehr ist hier das Ziel, nützlichen Inhalt mit Mehrwert zu veröffentlichen, welcher von vielen Menschen online mittels bestimmter Keywords gesucht wird. Ein paar Tipps zum Erstellen von qualitativ gutem Content:

Sichtbarkeit
Sichtbarkeitsindex eines unseren Kunden


5 Tipps für Sichtbarkeit im Internet

  1. Vertiefen Sie sich in die Themen und beantworten Sie die häufigsten Fragen im Zusammenhang mit Ihren Schlüsselwörter.
  2. Binden Sie Bilder, Videos und andere Medien ein, um die Aufmerksamkeit zu halten und die Verweildauer zu erhöhen.
  3. Versuchen Sie, mit Ihrer Website ein Erlebnis zu bieten (nicht nur Antworten)
  4. Überwachen Sie die Ladezeiten und optimieren Sie die Seite für Mobilgeräte.
  5. Holen Sie sich Backlinks von anderen vertrauenswürdigen Quellen bei Google.

Wenn Sie sich auf die Qualität und nicht auf das Ranking konzentrieren, wird Ihr Unternehmen bei Google besser platziert und von mehr Menschen wahrgenommen.

Wenn Unternehmen und Dienstleister einen Content mit Mehrwert entlang der Buyer‘s Journey (den Weg der Entscheidungsfindung Ihres potenziellen Kunden) zur Verfügung stellen, werden diese öfter und schneller gefunden. Auf diesem Wege bauen die Unternehmen so Kundenvertrauen auf und können dann u.a. neue Vertragspartner für sich gewinnen.

Vereinfacht ausgedrückt, die SEO Sichtbarkeit (SEO Visibility) von Domains ist höher, wenn z.B.:

  • URLs der Domain auf den vorderen Positionen der Suchergebnisse ranken.
  • Viele verschiedene URLs der Domain, gepaart mit guten Rankings, im Google Index gelistet sind.
  • Domain URLs für Keywords mit hohem Suchvolumen gut positioniert sind.


Was sagt mir die SEO Visibility?

Die SEO Visibility zeigt zunächst allgemein die Sichtbarkeit in den organischen Ergebnissen von Suchanfragen in Suchmaschinen wie z.B. Google an. Es ist ein Index, der auch die Möglichkeit bietet, Probleme zu analysieren und Optimierungspotenziale zu identifizieren.

Darüber hinaus ist es möglich, verschiedene Domains hinsichtlich ihrer Performance in Suchmaschinen zu vergleichen - zum Beispiel thematisch ähnliche Seiten oder Konkurrenten. Gewinner- und Verlierer-Vergleiche können auch genutzt werden, um generelle Trends bei Veränderungen im Suchmaschinenranking, zum Beispiel nach Algorithmus-Updates, zu erkennen.


Bewertungen für mehr Sichtbarkeit

Um mehr Bewertungen auf Google (Google My Business) und anderen Plattformen zu erhalten, sollten Sie folgendes sicherstellen:

  • Bieten Sie Ihren aktuellen UND potenziellen Kunden qualitativ gute Dienstleistungen an. Schätzen Sie jeden Einzelnen, seien Sie aufrichtig, transparent und bemühen Sie sich um eine schnelle Beantwortung der Anfragen. Wenn Sie all das tun, werden Sie mit Sicherheit positive Bewertungen erhalten.
  • Fragen Sie! Scheuen Sie sich nicht, zufriedene Kunden zu bitten, Ihnen eine Fünf-Sterne-Bewertung zu geben. In den meisten Fällen werden sie das gerne tun (solange Sie es ihnen leicht machen). Wenn Sie noch zögern, beginnen Sie zunächst mit einigen treuen Kunden.
  • Reagieren Sie auf Ihre Bewertungen, sowohl auf positive als auch auf negative.

Je besser die Bewertungen sind, desto höher wird Ihr Unternehmen bei Google und bei der Suche nach Verzeichnissen eingestuft und desto eher wird es von den wichtigen Personen wahrgenommen.

Wenn auch Sie Lust haben auf mehr Sichtbarkeit im Internet, dann rufen Sie uns jetzt an. Tel : (0511) 99978690

Gemeinsam packen wir das!!