Loading color scheme

Video Marketing

Marken brauchen eine Video-Marketing-Strategie - diese Idee ist nicht neu. Doch das Video wird immer mehr ein zentraler Bestandteil Ihrer Reichweite und Ihrer Kampagnen ... insbesondere Ihrer Social Media Strategie.

Erfolgreich werben mit Video Marketing

Das Zeitalter der Digitalisierung hat dazu geführt, dass sich Marketingstrategien und Werbekampagnen geändert haben. Insbesondere eine Firmenwebsite und eine Präsenz auf den sozialen Netzwerken haben sich in den letzten Jahren als nützlich erwiesen. Marken profitieren dabei mehr und mehr von Videomarketing, denn so rücken sie sich in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und sprechen die Zielgruppe mit einem Medium an, das kontinuierlich populärer wird. Videos mögen zwar schon immer eine wichtige Rolle bei der Marketingstrategie gespielt haben, aber sie sind nun wichtiger als je zuvor. Wer sie zu einem zentralen Werkzeug der Kommunikation und der Werbung macht, wird vor allem (aber nicht nur) das Social Media Marketing und mobile Marketing verbessern. Aber warum ist Video Marketing so wichtig, und was ist die richtige Strategie?

Was ist Video Marketing?

Im Grunde erklärt sich diese Marketingstrategie von selbst, denn es handelt sich hierbei um Marketing mit Videos. Dieses visuelle und audielle Medium soll beispielsweise ein Produkt oder eine Dienstleistung bewerben, einen Einblick in das Unternehmen geben, die Zielgruppe oder Kundschaft direkt ansprechen, oder allgemein informativ und unterhaltend sein. Es gibt dabei die verschiedensten Möglichkeiten, mit Video Content Marketing Kunden an sich zu binden oder Neukunden zu gewinnen. Unter dem Begriff Video Content fasst man den Inhalt der Videos zusammen, wobei es auch darauf ankommt, wie genau man die Videos umsetzt und wie eben jene Videos online vermarktet werden. Hierzu dient Video SEO (Search Engine Optimization, also Suchmaschinenoptimierung).

Die vielen Optionen für packenden Video Content

Video Marketing bietet erstaunlich viel Spielraum dazu, der Kreativität freien Lauf zu lassen und eine bestimmte Botschaft zu vermitteln. Geeignete Inhalte für sinnvolles Video Content Marketing sind unter anderem:

  • Interviews mit relevanten Personen (Mitarbeiter, führende Personen, Kunden, Geschäftspartner, Markenbotschafter, Influencer, bekannte Persönlichkeiten…)
  • Nachrichten aus dem Betriebsalltag
  • Produktlaunch oder allgemeine Produktvorstellung
  • Rabattaktion, Gewinnspiel oder andere Werbekampagne
  • Einblick in das Unternehmen
  • Überblick über das Leistungsspektrum/das Produktportfolio
  • Musikvideo
  • interaktive Kommunikation wie ein Zoom Video Call
  • Bericht über ein Event, gern auch live
  • saisonale Aktionen wie Grüße/Wünsche zu Weihnachten oder zum Muttertag, etc.
  • Content für Social Media wie z.B. Facebook Live Video, Instagram Video
  • thematisch passende Foto-Slideshow
  • “how to” Videos mit Anleitungen und Erklärungen
  • FAQ Videos

Und was sind die Vorteile von Video Marketing? Warum sollte keine Firma - sei sie groß oder klein, neu oder alt - in der heutigen Zeit auf Videomarketing verzichten?

10 Gründe, warum Video Marketing die Zukunft ist

  1. Videos dienen auf Dauer dem Marketing. Hat man sie einmal auf der Webseite platziert oder auf diversen Kanälen hochgeladen, bleiben sie sichtbar und können immer wieder aufgerufen und angesehen werden. Somit generiert Videomarketing andauernd neue Leads, die man beispielsweise von einem leicht in der Informationsflut untergehenden Text nicht erhalten würde. Für das Video spricht in diesem Zuge auch, dass es den ganzen Tag und immer sowie überall zugänglich ist und dabei im Regelfall keine laufenden Kosten verursacht. Ein informatives Video zur Firma oder zu einem Produkt oder Service mag beispielsweise sogar den Kundendienst ersetzen oder die Aufgabe eines Sales-Teams übernehmen, die im Gegensatz zu dem Clip nicht 24 Stunden am Tag verfügbar sind.

  2. Videos sind inzwischen ein fester Bestandteil des Alltags bei Menschen aller Altersgruppen und aus allen sozialen Schichten. Das ist eng damit verbunden, dass so viele Menschen Content auf ihrem Smartphone abrufen. Schätzungen gehen davon aus, dass jeder von uns am Tag mindestens ein bis zwei Videos ansieht. Das gilt übrigens auch für die Medien, denn viele Journalisten informieren sich gern so oder integrieren gute Videos in ihre Artikel. Die Chance ist also groß, dass auch die von Ihnen eingestellten Medien das Interesse wecken.

  3. Es hat sich erwiesen, dass das menschliche Gehirn visuell Dargestelltes schneller und besser verarbeiten kann als reinen Text. Aus diesem Grund macht Video Content Marketing viel Sinn, denn es bietet mehr als schriftliche Inhalte. Wir werden den ganzen Tag über und unser ganzes Leben über so viel mit Texten aller Art bombardiert, dass das bloße Ansehen und Zuhören viel beliebter und daher viel effektiver ist. Video Marketing spricht also auch all jene an, die keine Zeit oder nicht ausreichend Konzentration haben, um sich etwas durchzulesen.

  4. Erfolgreiches Video Marketing bietet die Möglichkeit, die verschiedensten Personen in die Werbestrategie einzubinden. So muss man sich nicht auf die Verkäufer oder die jeweiligen Experten verlassen, sondern kann z. B. Social Media Influencer oder Markenbotschafter in den Video Content mit einbeziehen. Werden Personen in die Marketingkampagne integriert, dann fühlt sich die Zielgruppe in der Regel persönlich angesprochen oder assoziiert mit eben jenen Menschen bestimmte Eigenschaften, Werte, Impulse oder Ziele. Mehr als bloße Produktfotos oder Texte wecken Personen in einem Video die Neugier, bauen eine persönliche Bindung auf und regen den Zuschauer dazu an, zu reagieren und/oder interagieren. Tritt ein und dieselbe Person in mehrere Videos auf, verleiht das Wiedererkennungswert. Personen sorgen beim Video Marketing außerdem für Vertrauen.

  5. Auf Social Media Kanälen werden die Videos durchschnittlich viel häufiger geteilt als Posts, als die Posts,  nur Text oder Text + Bild enthalten. Aus diesem Grund werden quasi die Kunden selbst zu Markenbotschaftern und es lässt sich ein breites Publikum ansprechen. So hat eine Studie von Perspektive Mittelstand ergeben, dass fast drei Viertel der Verbraucher schon einmal in den sozialen Netzwerken ein Markenvideo mit Freunden geteilt haben. Ein Video regt insbesondere deshalb zum Teil an, weil man damit selbst Anerkennung erhalten kann, weil es alle Sinne anspricht und weil es auch viele Likes und Kommentare erhält. Das ist für Sie ebenso von Vorteil wie für die Person, die Ihr Video teilt. Bestenfalls kann es hierbei sogar zu Viralität kommen, sei es auf YouTube oder auf anderen Kanälen.

  6. Ein Video regt den Besucher einer Website in der Regel dazu an, minutenlang zu verweilen. Klickt eine Person auf eine Seite, die fast ausschließlich Text und vielleicht ein paar Fotos enthält, dann wird der Inhalt wahrscheinlich nur überflogen und nach spätestens einer Minute ist das Interesse verloren gegangen. Ist hingegen ein Video auf der Seite integriert worden, dann regt es zum Klicken und zum Verweilen an. Im Idealfall kann es die Besuchszeit sogar auf bis zu fünf Minuten herausziehen und vermittelt in eben jenem Zeitraum mehr wichtige Informationen, die im Gedächtnis haften bleiben. In diesem Fall ist es umso wichtiger, dass interessanter und relevanter Video Content vorhanden ist, denn nur so schaut sich der Besucher den Inhalt auch wirklich an. Werden alle wichtigen Aspekte inklusive Video SEO beachtet, mag ein Clip auf einer Landingpage für ein Produkt oder einen Service die Conversionrate erheblich erhöhen. Je länger die "Time-on-Site" (Zeit, die jemand auf Ihrer Seite verbringt), desto mehr erweckt dies bei Suchmaschinen den Eindruck, dass diese Seite den Besuchern tollen Content anbietet. Damit wiederum führt Video Marketing zu einem höheren Ranking bei Google, Bing & Co.

  7. Branchenunabhängig werben. Ganz egal, was Sie an wen verkaufen oder welche Dienstleistungen Sie anbieten, ganz egal, in welch großem Umfang Sie vorgehen oder wie lange Sie schon aktiv sind - Sie werden mit Video Marketing erfolgreich werben können. Das liegt am universellen Appeal von Videos, die sowohl Männer als auch Frauen und sowohl Kinder als auch Jugendliche und Erwachsene ansprechen. Unabhängig von der Gesellschaftsschicht, vom Verhalten im Internet und von Ihrer Branche fesseln Videos die Aufmerksamkeit und können Ihre Conversions um bis zu 80 % steigern. Die oben genannte Vielfalt beim Video Content Marketing trägt dazu bei.

  8. Video Marketing wirkt sich sowohl auf Google als auch auf die zweitgrößte Suchmaschine der Welt, YouTube, aus. Seit 2006 ist YouTube eine Tochtergesellschaft von Google und sollte auf keinen Fall unterschätzt werden. Mit dem richtigen Video Content und professionellem Video SEO wie Keywords und Titeln bietet die Videoplattform die Möglichkeit, sogar international zu werben. Viele Menschen verlassen sich bei Ihrer Suche nicht mehr nur auf Google, sondern auch auf dies riesige Suchmaschine. Virales Marketing mit YouTube ist kein Kinderspiel, aber wir greifen Ihnen dabei gern unter die Arme.

  9. Videos sind ein echtes Multitalent, denn sie decken die verschiedensten Funktionen ab und Sie erreichen damit mehrere Marketingziele mit nur einer Aktion. Die einen wollen ihren Bekanntheitsgrad erhöhen, die anderen eine Produkteinführung erfolgreich abschließen, wieder andere das Image aufwerten oder neue Zielgruppen erschließen. Außerdem lässt sich der Marktanteil steigern, die Kundenbindung stärken und effektiv Dialog führen. Das wird noch dadurch unterstützt, dass Videomarketing sich nicht auf die Website bzw. das Online Marketing und Social Media Marketing beschränkt. So kann man Videos beispielsweise offline in den Messestand integrieren, in den Newsletter einbinden oder bei einem Pitch als Einstieg verwenden.

  10. Video Marketing ist die Möglichkeit schlechthin, gezielt Mobile Marketing und Online Marketing durchzuführen. Immerhin schauen sich bis zu 90 % der Konsumenten Videos auf dem Handy an. Sie werden gern zwischendurch angeguckt, als unkompliziert und unterhaltsam angesehen, und sind unterwegs oder nach Feierabend für viele schon zur Gewohnheit geworden. Gerade Erklärvideos kommen gut an, da sie einfacher zu verdauen sind. Da die Zahl der Smartphone-Besitzer stetig ansteigt, wächst also theoretisch auch Ihre Zielgruppe für das Video Content Marketing.

Professionelles Video Marketing für Ihr Unternehmen

All diese Video Marketing Vorteile bedeuten nicht automatisch, dass jedes Video sich sofort lohnt oder bestens eignet. Wer einfach so einen auf dem Handy gefilmtem Clip einstellt oder selbst an einer Slideshow bastelt, wird damit eher negativ auffallen oder ignoriert werden. Der richtige Video Content, eine professionelle Darstellung und rigoroses Video SEO helfen Ihnen dabei, mit Video Marketing erfolgreich zu sein. Wir sind Ihr Ansprechpartner in all diesen Belangen und berate Sie bei jedem Schritt.

Spätestens seit 2017 ist Video Marketing allgegenwärtig, und das in allen Branchen sowie rund um die Welt. Was zu jenem Zeitpunkt nur eine geeignete Taktik unter vielen Methoden war, das hat sich 2018 bis 2020 zu einer kompletten Business-Strategie entwickelt. Video Content Marketing wird heute als holistisch angesehen; das bedeutet, dass alle Ebenen in einem Betrieb und alle Teams/Personen sich diesem Thema widmen können und sollten - und, dass jene Videos sich in alle Seiten und Maßnahmen integrieren lassen. Immerhin haben globale Umfrageergebnisse von HubSpot ergeben, dass mehr als 50 % der Verbraucher von einer Marke oder einem Business am liebsten Videos sehen wollen. Damit stehen Videos noch vor Newslettern und E-Mails oder Bildern und Inhalte auf sozialen Netzwerken.

Hinzu kommt, dass Videos einfach jeden erreichen können. Während herkömmliche Flyer und Broschüren oder Postsendungen sowie E-Mails in der Regel weggeschmissen, ignoriert oder als Spam markiert werden, sind Videos im Internet auf die verschiedenste Weise präsent und werden nach wie vor nicht automatisch als negativ bewertet. Manche sehen Video Content sogar nicht spezifisch als Werbung an, sondern als Kommunikationsmittel oder als unterhaltsames Highlight. Eben jenes indirektes Marketing besitzt eine hohe Erfolgsrate, vergleichbar z. B. mit Werbegeschenken oder Gewinnspielen.

Wir greifen Ihnen unter die Arme, wenn sie Demovideos bzw. Erklärvideos, Markenvideos, Werbekampagnen, Eventvideos, Interviews, Animationen, Umfragen und deren Ergebnisse, Live-Videos, 360° Videos oder personalisierte Nachrichten online stellen wollen. Im ersten Schritt sollte das Video Marketing Konzept geplant werden, im zweiten Schritt entsteht aus diesen Ideen und wichtigen Inhaltspunkten ein Script, an dem man sich beim Filmen orientiert. Wichtig ist darüber hinaus die technische Ausstattung und genaue Umsetzung: welche Art von Kamera verwendet wird, wer diese Kamera bedient und ob das Video hinterher bearbeitet, geschnitten, gekürzt oder auf eine andere Weise verändert wird. In manchen Fällen ist ein professionelles Studio die bessere Wahl, in anderen Fällen wird der Standort genutzt oder man dreht das Video draußen.

Diverse Faktoren wirken sich darauf aus, welche Art von Video Marketing sich zu welchem Zweck und für welchen Betrieb am besten eignet. Genau darin liegt der besondere Reiz von Videomarketing für Unternehmen, denn es bieten sich immer wieder neue Möglichkeiten an. Die Corporate Identity sollte dabei ebenso wie das Corporate Branding berücksichtigt werden und sich wie ein roter Faden durch das Video-Marketing ziehen. Einige davon unabhängige Belange sind ebenfalls immer von Bedeutung, beispielsweise hochauflösende Bilder, eine gute Tonqualität, organisiertes Material, eventuell eine passende Hintergrundmusik oder Untertitel, von Fall zu Fall vielleicht Voice-Over-Kommentare, zusätzliche Sprachen/Übersetzungen oder Moderatoren, und natürlich das Video Suchmaschinenoptimierung, wenn der Clip ins Internet hochgeladen wird. Bei all dem können Sie sich auf uns verlassen, denn unser Expertenteam greift auf jahrelange Erfahrung und Know-how im Bereich Video Content Marketing für Firmen zurück.

Tipps zum Video Content Marketing

Wichtig ist, dass beim Video Marketing zwei Faktoren im Fokus liegen: Welche Botschaft soll übermittelt werden? Welches Ziel erhofft man sich von dem Video Content? So ist z. B. wie beim Social Media Marketing wichtig, dass ein call to action eingebunden wird, bestenfalls am Ende oder auch schon ganz am Anfang. Links und suchmaschinenrelevante Kurzbeschreibungen sowie die einfache Teilbarkeit der Clips spielen beim Video Marketing genauso eine bedeutende Rolle.

Achten Sie zudem auf den Zeitpunkt: Wie oft wird ein neues Video eingestellt? Wie lang sind die Clips? Wann lohnt sich das Veröffentlichen, weil die meisten Nutzer zu jenem Zeitpunkt aktiv sind? Die Zeitplanung ist bereits vor dem Einstellen zu beachten, denn je nach den Ausmaßen und der Umsetzung mögen Stunden, Tage oder Wochen mit dem Thema verbracht werden. Auch deshalb lohnt es sich, wenn Sie uns als Ihren Partner für Video Marketing zurate ziehen, denn so geben Sie die Aufgaben in unsere fähigen Hände ab und sparen sich die Zeit, den Lernaufwand und teilweise auch den Kostenmehraufwand. Wir richten uns nach Ihren Vorstellungen und Vorgaben, nach Ihrem Budget, Ihren übergeordneten Marketingprinzipien, nach Ihrer Wunschzielgruppe oder nach anderen Faktoren. Ebenso beraten wir Sie auf Wunsch, wenn Ihnen keine festen Konzepte vorliegen oder Sie nach Inspiration suchen.

Bei all dem sollten Sie nicht vergessen, dass Video nicht gleich Video ist. So ist es ratsam, den Video Content auf die jeweilige Plattform wie YouTube, Instagram, Facebook, Twitter, LinkedIn, Pinterest, Blog und Webseite maßzuschneidern. Es gibt teilweise äußere Faktoren wie Regeln und Best Behaviour oder Eigenheiten der jeweiligen sozialen Medien und ihrer User zu beachten. Auch in diesem Fall sind wir Ihre Anlaufstelle für eine Beratung zum Video Marketing für hohe Conversions und mehr Leads.