Loading color scheme

  • Sie suchen eine Liste der besten Keyword-Tools für die YouTube Keyword-Recherche? Hier ist es.
    YouTube ist die zweitgrößte Suchmaschine der Welt, mit über einer Milliarde Stunden an Videos, die täglich angesehen werden.
    Aber die Frage ist: Wonach suchen die Menschen?

    Und worüber sollten Sie Videos erstellen?

    Keyword-Recherche ist der einzige Weg, um das rauszufinden. Leider gibt es kein offizielles Recherchetool für YouTube wie bei Google. Noch schlimmer ist es, dass viele beliebte Drittanbieter-Tools nichts anderes tun, als nutzlose Zahlen aus dem Google Keyword Planner rauszuspucken.

  • Google My Business für mehr lokale Sichtbarkeit.

    Heutzutage konzentriert sich Marketing immer mehr auf den Online-Bereich. Dabei geht es nicht einfach nur darum, von mehr Personen gesehen zu werden, sondern auch, die richtigen Personen zu erreichen. Bei manchen Produkten und Dienstleistungen kommt es darauf an, in eine optimale lokale Sichtbarkeit (local SEO) zu investieren. Google My Business setzt genau hier an.

  • Sie wollen ein SEO Experte werden, haben aber keine Ahnung, wo Sie anfangen sollen?

    Mit der hohen Nachfrage nach SEO-Profis und den durchschnittlichen Stundensätzen, die zwischen €75-€150 liegen, gibt es einen klaren finanziellen Anreiz, um gut in SEO zu werden.
    Zur Auswahl stehen Ihnen Studiengänge wie „M.A. Digital Marketing“ (Stuttgart/Köln), IHK Seminare, Ausbildungen in SEO Agenturen oder Sie halten sich an unseren Leitfaden.

    In diesem Leitfaden lernen Sie, wie Sie sich in die Materie einarbeiten können und in 8 einfachen Schritten, auch ohne Studiengänge, zum SEO-Experten werden.